HOME  |  KONTAKT

Ratgeber // Die Qual der Wahl: TOP-Smartphones 2015

Die Qual der Wahl: TOP-Smartphones 2015

Top Smartphones 2015Oktober 2015 

Die IFA gilt seit jeher als der Gradmesser der Branche und viele Endverbraucher warten z. B. beim Neukauf eines Smartphones auf die Top-Messemodelle. Noch nie war die Auswahl so groß: Viele Modelle, vielen Funktionen, unterschiedliche Preisklassen – und schlussendlich die Frage: Welches Smartphone passt am besten zu mir und meinen Bedürfnissen? ...

Der Gigant: Samsung Galaxy S6 Edge+
Wer sich ausschließlich mit dem Maximum der Möglichkeiten zufrieden gibt, für den führt wahrscheinlich kein Weg am Samsung Galaxy S6 Edge+ vorbei. Leistung, Design und Verarbeitung setzen ganz neue Maßstäbe. Das weltweit erste 14,39 cm/5,7‘‘ Smartphone mit beidseitig gewölbtem Display verfügt über ein 64-Bit Octa-Core-Prozessor mit 4GB Arbeitsspeicher und ermöglicht dadurch ein flüssiges Multitasking.

iPhone 6s / 6s Plus
Kaum zu glauben, aber Tests wussten es zu bestätigen: Das neue iPhone ist tatsächlich wasserdicht, selbst längere Tauchgänge stellen das Modell vor keinerlei Probleme. Doch nicht nur damit überzeugt es, mit einem A9-Prozessor kann es sogar fast die Leistung eines MacBook erreichen und ist damit mindestens ebenbürtige Konkurrenz zu jedem Android-Smartphone Und kaum ist es am Markt verfügbar, gibt es bereits erste Spekulationen über seinen Nachfolger.

Die Digitalkamera unter den Smartphones: LG G4
Bereits seit 1. Juni ist das LG G4 in Deutschland erhältlich. Das Gesamtpaket stimmt und die Kamerafunktion ist überragend. Eine herausragende Blende gibt hierbei den Takt vor. Selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen entstehen fabelhafte Bilder mit dem LG 4. Weiterhin besticht es durch eine abnehmbare Rückseite aus Echtleder und hat zudem – im Vergleich zu anderen Smartphone-Flaggschiffen – einen wechselbaren Akku sowie einen Slot für microSD-Karten. Das macht es zur attraktiven Alternative z.B. zu Samsung, Sony oder HTC.


Die neue Business Class: Huawei Mate S
Es vereint besondere technische Details in schlankem Design und macht es so zum perfekten Begleiter egal ob auf Geschäftsreisen, im Urlaub oder im hektischen Alltag. Das 2,65mm dicke Aluminiumgehäuse des 5,5 Zöllers ist wertig verarbeitet und liegt gut in der Hand. Eine Besonderheit sind 3 integrierte Mikrofone die für klare Aufnahmen und Sprachqualität ohne störende Hintergrundgeräusche sorgen. Abgerundet wird es durch die Benutzeroberfläche Emotion UI, womit sich problemlos das Mate S personalisieren lässt.

Noch Schärfer: Sony Xperia Z5
Zur IFA hat Sony das neue Xperia Z5 Trio vorgestellt. Vor allem die 23Megapixel Kamera mit seinem schnellen und präzisen Autofokus kann punkten. Daneben nutzen alle 3 Varianten einen Quad-Core Snapdragon-810-Prozessor. Der Unterschied liegt zum einen in den Displaygrößen die von 4,6 Zoll bis 5,5 Zoll reichen. Außerdem nutzen das Xperia Z5 und das Xperia Z5 Premium 3 GB anstatt 2 GB Arbeitsspeicher. Wies schon von den Vorgängermodellen gewohnt, sind alle Modelle gegen Wasser und Staub geschützt.

Flache Flunder: Wiko Highway Pure 4G
Das Wiko Highway Pure 4G besitzt ein starkes Design mit einem glänzenden, scharfen Display, dazu eine solide Kamera und eine Rechenleistung, mit der man souverän die alltäglichen Aufgaben meistert. Leider ist aber der Speicherplatz nicht erweiterbar, zudem der Akku im schlanken Gehäuse fest verbaut.

Revolution mit Microsoft?
Nach dem Launch von Windows 10 für Tablets und Notebooks warten viele Nutzer auf die ersten Smartphones  mit dem neuen Betriebssystem. Hiermit will Microsoft endlich eine einheitliche und einfache Bedienung auf allen mobilen Geräten gewährleisten. Im Oktober soll ein neues Smartphone Flaggschiff mit Windows 10 präsentiert werden. Bis dahin können Windows-Nutzer auf die bewährten Modelle der Lumia 640 Serie zurückgreifen welche alle ein kostenfreies Update auf Windows 10 bekommen.

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Smartphones erhalten Sie im qualifizierten Telekommunikationsfachhandel.